FestivalRadio Funk am See heisst…

… in drei Sprachen (Listen Live: 3FACH (klicken!) / Gwendalyn (clicca!) / La Fabrik (cliquez!)
… live Konzerte, Interviews, Berichte übers Funk am See
… auf drei Sendern (3FACH / Gwendalyn / La Fabrik)

… mit gratis Radio-Workshop für Jugendliche

trennlinie

FESTIVALRADIO 2016

Zum ersten Mal in der Geschichte des Funk am See wurde das Festival nicht nur auf Radio 3FACH übertragen, sondern bis in die äussersten Zipfel der Schweiz gehört. Das Tessiner Radio Gwendalyn und der Genfer Sender La Fabrik beteiligten sich musikalisch am Festival-Programm und Moderierten kräftig mit. Jedes Radio stellte drei ModeratorInnen und trug je zwei Bands zum Line-Up bei. Gwendalyn mit Nadine Carina und Tatum Rush, La Fabrik mit Pandour und Pacivic, 3FACH mit Hanreti und TOUCH.

IMG_0465

Drei Landessprachen – drei Landesteile – ein Programm. Die dreisprachige Live-Übertragung war ein Experiment. Eines, das man unbedingt wiederholen und weiterentwickeln muss, finden wir. Denn der Austausch mit den gleichgesinnten Sendern war eine grosse Bereicherung. Wie sich z.B. TOUCH im Interview auf Französisch schlugen, kann in der Playlist nachgehört werden. Weitere Impressionen gibt’s hier.

 

trennlinie

FESTIVALRADIO-WORKSHOP 2016

FestivalRadio

Die Teilnehmer-Anzahl für den FestivalRadio-Workshop hielt sich dieses Jahr zwar noch in Grenzen, die zufriedenen Gesichter der Teilnehmerinnen Sophie, Nathalie und Vanessa sprechen aber Bände! Was die drei beim samstäglichen Workshop mit klipp+klang-Workshopleiter Talin Canova produziert haben, gibt es in der untenstehenden gut 20-minütigen Sendung zum Nachhören.

trennlinie

FESTIVALRADIO – WAS ES ALLES NEUES GIBT!

Flyer Workshop_Printscreen

Wir überwinden den Röstigraben
Wie jedes Jahr wird das Funk am See 2016 auch zu dir nach Hause übertragen. Mit dem «FestivalRadio Funk am See» überwinden wir den Röstigraben und senden mal nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Französisch und Italienisch. Weil die Moderatoren von Radio 3FACH aber nicht so sprachbegabt sind, arbeitet das Funk am See mit zwei weiteren Sendern zusammen, «Gwendalyn» aus Chiasso und «La Fabrik» aus Genf übertragen gemeinsam mit Radio 3FACH die Konzerte. Dreisprachig werden Bands interviewt und Backstage hinter die Kulissen geschaut. Zudem bringt jeder Radio-Sender zwei Acts aus seiner Region im Gepäck mit und präsentiert diese am Funk am See 2016!

Erlebe die Welt des Radios
Neben dem partnerschaftlichen Besuch aus dem Tessin und der Romandie, besteht für Jugendliche die Möglichkeit zur Teilnahme an einem kostenlosen Workshop! Dieser bietet Einblick in die Welt des Radiomachens. Der eintägige Radioworkshop findet in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang statt. Ca. 15 Jugendliche können daran teilnehmen, ausprobieren wie es ist, vor dem Mikrofon zu stehen, Atmoklänge zu sammeln, Interviews zu führen und einen kurzen Beitrag über ein spezifisches Thema am Openair zu produzieren. Die Resultate werden auf Radio 3FACH ausgestrahlt!

Der Workshop findet am Samstag, 20. August von 10 bis 17 Uhr statt und richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren. Hast du Lust teilzunehmen? Dann nix wie los – fülle untenstehendes Formular bis zum Montag, 15. August 2016 aus.

Vorname
Name
Alter
Telefonnummer
E-Mail

Bemerkung

captcha